Diagnose

Die Diagnose steht in der Traditionellen Chinesischen Medizin für das Hören, Riechen, Betrachten und Ertasten von Störungen im Fluss der Lebensenergie Qi. 


Wir gehen davon aus, dass sich alle Krankheiten auf diese Lebensenergie auswirken. Umgekehrt stärkt ein gesundes Qi die Selbstheilung des Körpers und der Seele.

 

So entsteht eine zur westlichen Medizin komplementäre Diagnose, welche sich mit den Energieströmen Ihres Körpers und Ihrer Seele befassen.

 

Deshalb konzentriert sich unser Arzt in der TCM Diagnose auf das Erspüren von Störungen im Energiefluss, welche er durch die sanften Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin wirksam zu behandeln weiss.

TCM hilft bei

  • Mattigkeit
  • Allergien
  • Stress Symptomen
  • Heuschnupfen
  • Wechseljahr Beschwerden
  • Rheuma
  • Depressionen
     

» siehe Indikationen